FC Ergolding

Mädchen- und Frauenfußballabteilung

FC Ergolding Beachsoccer

bisherige Erfolge:

Deutscher Meister: 2013

Bayerischer Meister: 2012, 2013 und 2014

Bildbeschreibung


BEACH SOCCER IN BAYERN

 

 

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm steigt das Bedürfnis nach Bewegung sowie Freizeitvergnügen unter freiem Himmel. Ob mitten in der Stadt, auf Grünflächen oder auf dem Wasser - für jede Umgebung finden sich neue und bewährte Trend- und Funsportarten, die für Abwechslung und Spaß sorgen. Voll im Trend ist Beach Volleyball, bekannt ist Beach Soccer, noch nicht Fuß gefaßt hat Beach Handball, kaum bekannt ist Beach Tennis.

 

Beach Soccer:

Diese neue Fun Sportart wurde von den Stränden Brasiliens in die ganze Welt getragen. Beach Soccer ist angekommen und hat bereits die Herzen von Millionen von Fans erobert. Die Brasilianer waren schon immer für Ihre Leidenschaft und Liebe zum Fussball bekannt. Sie waren es auch die den Ball vom Platz an den Strand brachten. Sie adaptierten die Bewegungen und Techniken auf den Sand und entwickelten neue Variationen. Der Untergrund lässt spektakuläre Aktionen wie Fallrückzieher zu und viele Tore welche den Sport besonders für den Zuschauer spannend und interessant machen. Fans in 170 Ländern verfolgen Beach Soccer bereits auf ihren Fernsehbildschirmen. In 75 Ländern wird es immer professioneller betrieben. In Deutschland wurde Beach Soccer in den letzten 20 Jahren durch den Deutschen Beach Soccer Verband bekannt gemacht. In der Weltrangliste im Beach Soccer steht der DFB auf Platz 23, wobei auch einige Fußballexoten vor ihnen rangieren. Beach Soccer wird immer wieder mit traumhaften Stränden in Verbindung gebracht, was natürlich ein tolles Ambiente darstellt. Die Fangemeinde dieser Ballsportart vergrößert sich ständig und ist inzwischen zu einer schnell wachsenden Sportart geworden, die Fun, Action und viel Unterhaltung bietet.

 

Beach Soccer in Bayern  ( Interwiev mit Josef Janker BFV )

Wie ist es generell um Beach Soccer in Bayern und im Bayerischen Fußball-Verband bestellt?

Josef Janker:

Bis dato gab es noch keinen offiziellen Beach Soccer-Spielbetrieb in Bayern und auch keine offiziellen Beach Soccer-Turniere. 2013 wurde in München vom BFV allerdings auf freiwilliger Basis erstmals das „Beach Soccer Masters“ für U17-Junioren angeboten, an dem zehn Vereine teilnahmen. 2015 wird es erstmals offizielle BFV-Beach Soccer-Turniere gegeben. Aktuell sind zwei Turniere fest terminiert: am 20. Juni beim ESV Flügelrad bei Nürnberg und am 4. Juli in Hirschau. Möglicherweise wird es noch ein drittes Turnier geben.

Gibt es ein spezielles Angebot des BFV für Erwachsene oder Kinder?

Josef Janker:

Bei den Turnieren handelt es sich vorerst um Turnierangebote für den Herren- und Frauenbereich. Das offizielle Beach Soccer-Angebot steht wie gesagt noch am Anfang. Die ersten offiziellen Turniere werden wichtige Erfahrungswerte liefern, die dann in die Weiterentwicklung und Konzeption der weiteren BFV-Angebote einfließen. Dabei wird dann selbstverständlich auch geschaut, welche Angebote für welche Zielgruppe sinnvoll sind.

Bisher kam der südlichste Vertreter in der German Beach Soccer League aus Chemnitz. Denkt man beim BFV schon länger darüber nach, das zu ändern?

Für den Bayerischen Fußball-Verband geht es in erster Linie immer darum, den bayerischen Vereinen sinnvolle und passende Angebote zu machen. Beach Soccer ist eines dieser Angebote, mit denen wir uns beschäftigen und das wir dann zusammen mit interessierten Vereinen gerne weiterentwickeln wollen. Sollte sich daraus ein bayerischer Starter für die German Beach Soccer League entwickeln, ist das schön und einer positiven Entwicklung für Beach Soccer in Bayern sicherlich auch zuträglich. Bei der DJK Pasing gibt es ja Pläne, in der Beach Soccer League zu starten. Aufgabe des Verbandes ist es aber immer auch, das große Ganze im Blick im zu haben.

 

Beach Soccer in Ergolding

Die Frauenmannschaften des FC Ergolding begannen 2012 in der fußballfreien Zeit Beach Soccer zu spielen. Zu diesem Zeitpunkt war die Beach Soccer Szene über den Deutschen Beach Soccer Verband national und international vertreten , er war auch  Ausrichter von Turnieren und Deutschen Meisterschaften. Die Mädels des FC Ergolding nahmen 2012, 2013 und 2014 an verschiedenen Turnieren teil und wurde dreimal in Folge Bayerischer Meister im Beach Soccer. Der Bayerische Meister qualifzierte sich auch immer für die Deutschen Meisterschaften die im Saarland stattfanden. 2012 erreichte man einen guten 5. Platz und schied in der Vorschlußrunde gegen den späteren Deutschen Meister aus. 2013 fand im Rahmen eines großen Events die Deutsche Beach Soccer Meisterschaft in Saarlouis statt. Zur Überraschung aller anwesenden Teams setzten sich die Ergoldinger Mädels gegen den letztjährigen Titelträger Trier durch und feierten den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte und wurden Deutscher Meister im Beach Soccer.

 

Die Zukunft des Beach Soccers in Ergolding

Mit dem neu erbauten Beach Soccer Spielfeld im Ergomar ergeben sich neue Möglichkeiten um Beach Soccer in der Region bekannter zu machen. Wir müssen uns alle in Zeiten des demografischen Wandels und sich stetig verändernden Rahmenbedingungen für den Fußball Gedanken machen, wie wir den Fußballsport im Verein für den Nachwuchs attraktiv halten. Beach Soccer ist keine junge Sportart, denn seit 1957 gibt es offizielle Turniere und 1995 die erste offizielle  Weltmeisterschaft. 1998 hat sich Beach Soccer in Europa durchgesetzt. Bis zum Jahr 2013 trug der DFB keine eigenen Beach Soccer Meisterschaften aus. Unter dem steigenden Druck der FIFA ( siehe auch Futsal ) mußten die Landesverbände aktiv werden und Beach Soccer vorantreiben. Der FC Ergolding ist dieser Entwicklung voraus und hat den Schritt in diese Richtung bereits 2012 vollzogen. Beach Soccer läuft immer noch unter Breitensport, wird aber immer organisierter und mit der German Beach Soccer League ist auch die erste Hürde für einen geregelten Spielbetrieb genommen. Wir die Frauen – und Mädchenfußballabteilung des FC Ergolding wollen in den nächsten Jahren erfolgreich Beach Soccer spielen und auch in Bayern führend bleiben.


Wir suchen interessierte Fußballerinnen die Beach Soccer spielen wollen und auch bereit sind dafür einige Stunden der kostbaren Freizeit zu opfern. Haben Sie Interesse melden Sie sich über unsere Homepage bei uns an. Weitere  Informationen erhalten Sie dann.